01. März: „Sie versuchen uns zu begraben. Sie wissen nicht, das wir Samen sind.“

Sonntag 01. März 2020, 16:00 Uhr „Sie versuchen uns zu begraben. Sie wissen nicht, das wir Samen sind.“ (Info-Veranstaltung zu autonomen Kämpfen in Griechenland), es wird auch veganes Essen und Kuchen gegen Spende geben, Enough Info-Café, Wiesenstraße 48, 42105 Wuppertal. Eintritt Frei. Spenden sind aber immer Willkommen.

Seit dem Sommer 2019 läuft eine Repressionswelle gegen die autonome Bewegung in Griechenland. Viele besetzte Häuser wurden geräumt, von den sogenannten „Refugee Squats“ sind nur noch wenige übrig. Doch formiert sich nicht erst seit der Wahl der Nea Demokratia der Widerstand dagegen. Immer wieder setzt die neue Regierung Ultimaten gegen die besetze Häuser und spricht davon das widerständige Athener Viertel Exarchia zu säubern. Bereitschafts-Cops stehen 24/7 an Checkpoints im Viertel rum und führen auch immer wieder Kontrollen durch, insbesondere auf dem Exarchia Platz. Es kommt immer wieder zu Verhaftungen, sowohl bei Räumungen, Razzien, als auch während Demonstrationen.

Der Vortrag wird von 3 Menschen gehalten, die in letzter Zeit öfters in Griechenland waren um sich dort mit GenossiX zu treffen und die Situation vor Ort zu besprechen. Wenn wir es Zeitlich abpassen können, werden wir auch mit live Schaltungen arbeiten, damit ihr aktuelle Veränderungen direkt erfahrt und fragen, direkt an GenossiX von vor Ort stellen könnt.

Derweil schnellen die Repressionskosten in die Höhe, auch deswegen wollen wir uns am Sonntag den 01. März treffen, es wird veganes Essen und Kuchen gegen Spende geben, sämtliche Einnahmen dabei, werden komplett für Anti-Repressionsarbeit in Athen verwendet werden.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close