28. Mai: Internationale Freiwillige der #Rojava Revolution (Kurzfilm)

Dienstag 28. Mai, 19:30 Uhr: Internationale Freiwillige der Rojava Revolution (Kurzfilm), Enough Info-Café, Wiesenstraße 48, 42105 Wuppertal. Eintritt Frei. Spenden sind aber immer Willkommen.

Die Demokratische Föderation Nordsyrien (Rojava) ist eine autonome Enklave, die mit einer radikalen Form der Demokratie experimentiert, dem Demokratischen Konföderalismus. Das multikulturelle pluralistische System konzentriert sich auf Direkte Demokratie, Frauenbefreiung und Ökologie. Im Jahr 2019 interviewte Unicorn Riot drei New Yorker, die sich freiwillig bereit erklärten, an der Seite der YPG und SDF gegen ISIS und die Türkei zu kämpfen. Der Dokumentarfilm zeigt ihre mündlichen Berichte, die mit beigesteuertem Material aus anonymen Quellen unterlegt sind, um Ihnen einen ersten Eindruck davon zu vermitteln, was mit den Kämpfern geschah, die bei der Verteidigung von Rojava, einer autonomen Zone im Norden Syriens, an vorderster Front standen. Die drei Männer teilen ihre Perspektiven dessen, was sie gesehen haben, während sie eine kleine Rolle im syrischen Bürgerkrieg als internationale Freiwillige für die YPG spielten.

Facebook Veranstaltungseite: https://www.facebook.com/events/2216552148426320/

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close